Auszug der Kinder

Ein großer Schritt für Kinder und Eltern: Der Auszug aus dem Elternhaus. 

Kind zieht aus

Gebt den Kindern Flügel ... und ihre Sachen mit

Wenn die Kinder flügge werden und in ihre erste eigene Wohnung ziehen, beherrschen die Kinder den Blick auf das Wesentliche meist sehr gut - sie nehmen nur mit, was ihnen am Herzen liegt und was sie vermuten in den nächsten Monaten zu benötigen. All die anderen Dinge die Sie in den letzten Jahrzehnten angehäuft haben können ja erstmal im Kinderzimmer bleiben und bei Bedarf nachgeholt werden.

 

Dieses Angebot richtet sich an die Kinder, nicht an die Eltern; denn nur der Besitzer kann entscheiden was weg kann und was bleiben soll.

 


Neue Nutzung des "Kinderzimmers"

Sprecht miteinander: Ist ein Rückzug ins Elternhaus absehbar? Wie oft kommt dein Kind nach hause, was benötigt es dann? Was ist langfristig mit dem Kinderzimmer geplant? Habt ihr Pläne für das (ehemalige) Kinderzimmer? Träumst du schon lange von einem Hobbyraum?

 

Oder wie wäre es mit einem Gästezimmer, das du zum Beispiel vermieten könntest um damit dein Kind finanziell unterstützen?

 


Zufriedene Kunden: Wie die Ordnungsberatung anderen Kunden den Umzug erleichtert hat, kannst du hier lesen.

Tel. : +49 (0) 176 996 376 44


WOHLFÜHL-PARTNER